Marion Poschmann

MÜNCHEN

Geboren 1969 in Essen, Lyrikerin und Prosaschriftstellerin, lebt in Berlin. 2002 debütierte sie mit dem Roman Baden bei Gewitter und dem Gedichtbad Verschlossene Kammern. Seitdem hat sie regelmäßig Prosa- und Gedichtbände veröffentlicht und ist vielfach ausgezeichnet worden. 2016 kam ihr Lyrikband Geliehene Landschaften heraus. Ihr 2017 erschienener Roman Die Kieferninseln war nicht nur für den Deutschen Buchpreis, sondern in der englischen Fassung auch für den International Booker Prize 2019 nominiert.