D.Chichera-9558-2

Moderation

Chrystyna Nazarkewytsch

*1964 in Lwiw, wo sie auch heute lebt. Chrystyna Nazarkewytsch ist Übersetzerin wissenschaftlicher und literarischer Prosa, lyrischer und dramatischer Texte und lehrt an der Lwiwer Universität Theorie und Praxis des Übersetzens. Seit 2017 nimmt sie als Moderatorin an den deutsch-ukrainischen Schriftstellertreffen von »Eine Brücke aus Papier« und begleitete die Veranstaltung nach Charkiw, Mariupol, München und Berlin. Chrystyna Nazarkewytsch übersetzte Natascha Wodins 2017 in Deutschland veröffentlichten Roman Sie kam aus Mariupol ins Ukrainische.

Stand: 2022